www.delphientwickler.de

Du bist Delphientwickler und suchst nach Projekten?

 

Sie suchen eine Firma zur Unterstützung oder Betreuung Ihres Delphi Projektes?
Klicken Sie hier!

Delphi Coomunity Edition

Delphi – Community Edition Embarcaderos neue  kostenlose, voll funktionsfähige Delphi-IDE zum Erstellen nativer, plattformübergreifender Apps auf proffesioneller Ebene.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
24.08.2018

Die Delphi Community Edition ersetzt die bisherige Starter Edition und ist eine voll funktionsfähige IDE zum Erstellen von iOS-, Android-, Windows- und MacOS-Apps aus einer einzigen Delphi-Codebase. Sie ist kostenlos und für alle freiberuflichen Entwickler, Startups, Studenten und für gemeinnützige Organisationen gedacht. Die Delphi Community Edition enthält einen Code-Editor, leistungsstarke Debugging-Tools, integrierten Zugriff auf beliebte lokale Datenbanken mit Live-Daten zur Design-Zeit, Bluetooth- und IoT-Funktionen sowie einen visuellen UI-Designer mit Unterstützung für pixelperfektes, plattformspezifisches Styling.

Die neue Edition lässt sich nicht nur zur nichtkommerziellen Nutzung einsetzen, sondern auch für kommerzielle Zwecke (bei Nutzung durch max. 5 Entwickler).  Hierbei ist aber zu beachten, dass bei einer kommerziellen Nutzung der Umsatz pro Jahr weniger als 5000 US-Dollar (ca. 4300 EURO) betragen darf. Dazu zählen nicht nur die Einnahmen, die mit der Community Edition erzielt wurden, sondern auch alle Dienstleistungen, bei denen diese nicht eingesetzt wurde. Dadurch ist diese Edition hauptsächlich nur für Start-Ups interessant.

Nachdem die Community Edition installiert wurde, läuft die Lizenz erstmals ein Jahr. Nach Rückfrage bei Embarcadero Deutschland, wird die Edition voraussichtlich jährlich aktualisiert, sodass nach Ablauf der Lizenz eine neue Version (z.B. Community Edition 10.3) installiert werden kann.

Was bietet die neue Edition von Embarcadero?

  • Sie bietet ein integriertes und professionelles Entwicklerwerkzeug von Anfang an
  • Entwicklung von Windows-, macOS-, Android- und iOS-Anwendungen mit einer einzigen Codebasis
  • Sie bietet ein visuelles Design mit den Delphi VCL- und FireMonkey Frameworks
  • Integrierte Debugging-Tools, mit denen Sie auf jedem Gerät debuggen können
  • Erstellen von Datenbankanwendungen mit lokalen/eingebetteten Verbindungen
  • Sie bringt hunderte von fertigen Komponenten mit, die die Apps verbessern und die Entwicklungszyklen verkürzen

Und das Beste... Wenn die Anwendungen und das Start-Up in Gang kommen, muss man keine neuen Tools oder keinen neuen Code aus verschiedenen Toolsets lernen, sondern man kann direkt mit der vorhandenen Codebasis auf einer der kostenpflichtigen Editionen umsteigen.

Delphi ist in vier Editionen verfügbar - Community, Professional, Enterprise, und Architect. Erläuterungen zu den Unterschieden der einzelnen Editionen finden Sie unter Produkteditionen und in der Feature-Matrix.

Weiter Details finden Sie in den FAQ zur Community Edition und hier gibt es die Community Edition gratis.

Embarcadero – DevTracks 12. September 2018, in Oldenburg 

Embarcadero lädt zu einer weiteren Veranstaltung ihrer „DevTracks“ am 12. September 2018 nach Oldenburg unter dem Motto „Schnelle, langlebige und kostengünstige Softwareentwicklung“ ein.

In der heutigen Zeit durchläuft die Softwareentwicklung in vielen Bereichen einen Wandel. Vorhandene Anwendungen sollen mit immer neuen Hardware- und Softwareplattformen kompatibel sein. Hierzu kommt noch die Herausforderung der mobilen Endgeräte und über allem schwebt noch das aktuelle Thema Datensicherheit.

In dieser Veranstaltung will nicht nur Embarcadero eine Reihe von sehr unterschiedlichen Erfolgsgeschichten vorstellen, sondern auch Kunden, die zur Erstellung von robusten und gewinnbringenden Anwendungen ihr Geschäft mit Delphi aufgebaut haben, berichten über ihren erfolgreichen Werdegang mit dem Embarcadero RAD Studio.

Am Vormittag, nach der Begrüßung präsentiert Matthias Eißling die Roadmap der Entwicklungstools.

Im Anschluss stellt der Geschäftsführer der ERPwerk GmbH & Co. KG (Delphi-Anwendungen im Enterprise Umfeld Betreuung, Re-Design, Erweiterung und Neuentwicklung), Ulf Klarmann sein Unternehmen vor.

Danach stellt der stellvertretende IT-Leiter Miniatur Wunderland Hamburg, Herr Daniel Wolf, die Steuerung der weltgrößten Modelleisenbahn mit Delphi und FireDAC vor.

Nach der anschließenden Diskussionsrunde und der Mittagspause, stehen noch folgende Themen auf der Agenda:

  • Neues für Delphi und C++Builder Entwickler (Matthias Eißing)
  • "Partner Special" TMS Web Core (Bruno Fierens)
  • Technische Intro zu Sencha Ext JS (Olga Petrova)
  • Backend-Integration mit Enterprise Connectors (Matthias Eißing)

Weitere Information zur Veranstaltung finden Sie unter https://www.devtracks.de

Delphi-Nachwuchsförderung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 25.01.2018

Pencil White

Auch dieses Jahr hat sich Embarcadero viel vorgenommen. Dabei liegt Embarcadero die stärkere Fokussierung auf die Ausbildung von Nachwuchsprogrammierern für Delphi besonders am Herzen. Die bereits letztes Jahr erfolgreich durchgeführten Lernkurse und Youtube-Webinare gehören ebenso dazu wie das 2017 eingeführte akademische Programm.

Von der Delphi-Community werden weiterhin Quellen zum Vertiefen bereits vorhandener Kenntnisse oder dem Erlernen für völlig unerfahrene angeboten.

Im Folgenden finden Sie einen kleinen Überblick über die geplanten Aktivitäten und Lernquellen für Delphi:

weiterlesen» Delphi-Nachwuchsförderung